Bautagebuch

An der Decke, aus dem Weg

Technische Versorgung von Intensivpatienten

In den Räumlichkeiten der neuen Intensivstation hängen bereits die Deckenstative für die Medienversorgungsbalken der intensivpflichtigen Patienten. Die beiden Stativkopfseiten sind aufgeteilt in eine Beatmungs-/Monitoringseite sowie eine Infusionsseite.

Durch die Anbringung der Medienversorgung an der Decke ist das Patientenbett von Ärzten und Pflegefachkräften künftig von allen Seiten zugänglich, was gerade in Notfällen von großem Vorteil ist.