Bautagebuch

Außeneinsatz

Die Ausschreibung für die Außenanlagen läuft

Foto: Marion Hausmann

Parallel zum Baufortschritt im Inneren des Neubaus schreiten auch die Planungen für die künftigen Außenanlagen voran. Bis alles in neuem Glanz erstrahlt, ist aber noch einiges zu tun:

60 Tonnen Asphalt, 680 Quadratmeter Pflasterflächen und 300 Kubikmeter Natursteinmauer müssen abgebrochen werden. Danach müssen rund 4.580 Quadratmeter wieder ashpaltiert und circa 1.800 Quadratmeter Fläche neu gepflastert werden.

Rund um den Neubau werden dann an die 520 Quadratmeter Rasen neu angesät und 3.400 Quadratmeter frisch bepflanzt. Hinzu kommen rund 220 Quadratmeter Rasenwaben.