Bautagebuch

Kein Rendezvous erwünscht

Damit sich Hubschrauber und Hochbaukran nicht treffen…

Foto: Marion Hausmann

… sorgen die Verantwortlichen auf der Baustelle des Krankenhauses vor und haben die zuständige Leitstelle Amberg informiert. Noch bis voraussichtlich Ende nächster Woche wird der Autokran für die Stahlbauarbeiten auf dem Flachdach von Haus 2 benötigt.

Während seines werktäglichen Einsatzes von 7 bis 17 Uhr ragt der Autokran bis dahin über das Krankenhausgebäude hinaus. Durch die Entfernung zur Hubschrauberlandestelle ist eine Sperrung aber nicht erforderlich.

Zwischen 17 und 7 Uhr wird der Kranhausleger täglich eingezogen und ist dann nicht höher als der Neubau.