mehr erfahren

Nachgefragt bei ...

… Ghita Puscasu (57), Turmdrehkranführer und derzeit auf der Krankenhaus-Baustelle im Einsatz

mehr erfahren

Aus der Vogelperspektive

Ghita Puscasu genießt von seinem Arbeitsplatz, der Krankabine, den totalen Überblick über die Baustelle

mehr erfahren

17 Elefanten

Oder 75,5 Tonnen Stahl für die Bodenplatte

mehr erfahren

"Für mich fällt der Winter dieses Jahr aus!"

Wird auf der Baustelle in den nächsten Monaten gearbeitet?

mehr erfahren

Festen Boden unter den Füßen

Derzeit werden die Bodenplatten für das untere Kellergeschoss verlegt.

mehr erfahren

Ein 57 Meter hoher Kran ragt über der Baugrube

Die Arbeiten auf der Baustelle gehen in die nächste Runde

mehr erfahren

Tiefe von 4,5 Meter erreicht

Für den Aushub des Kellers sind zwei große Kettenbagger und sechs LKWs für den Abtransport des Erdreichs im Einsatz.

mehr erfahrenDANKE

Danke an all unsere Helfer bei der Evakuierung

Wir sagen von Herzen Danke und Vergelt´s Gott

mehr erfahrenBombe aus dem 2. Weltkrieg

Bombenfund in der Baugrube

Die Bombe ist nach Ansicht der Experten ungefährlich, muss aber entschärft werden.

mehr erfahren

Spatenstich für den rund 50 Millionen teuren Neu- und Erweiterungsbau

Ein übergroßer Spaten stand symbolisch für den Beginn der Arbeiten auf der Baustelle. "Ich kann es heute in drei Worten zusammenfassen: es geht los!",...